Newsletter: Brief an LH-Stv. Dr. Stöckl

Sehr geehrte Mitglieder und am ASA Interessierte !

Um auch auf politischer Ebene eine entsprechende Aufmerksamkeit zu erzeugen haben wir heute einen Brief an den Aufsichtsratsvorsitzenden des Flughafens geschickt:

 

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann-Stv. ,

sehr geehrter Herr Aufsichtsratsvorsitzender Doktor Stöckl !

           

            Aufgrund deutlich gestiegener Anrainerbeschwerden über das Flugverhalten der „Allgemeinen Luftfahrt“ hat der Anrainerschutzverband ASA am 2. August 2019 ein Schreiben an die ortsansässigen Aeroclubs und Flugschulen gerichtet.

Innerhalb von zwei Wochen erhielt der ASA lediglich von  einer (!)  Flugschule eine Stellungnahme, was uns veranlasst hat, auch die Medien über diese Ignoranz und Kommunikationsverweigerung zu informieren ( siehe Anhang ). 

Auf unsere Initiative hin wird mit den in der Arbeitsgruppe General Aviation des BBFS vertretenen Clubs und Flugschulen nochmals eine Aussprache gesucht, um eine Situationsverbesserung zu erzielen. 

Das Meeting ist für den 1.10. geplant. 

Wir ersuchen Sie um Ihre Unterstützung sowohl als Aufsichtsrat der SFG als auch in Ihrer politischen Funktion.

Vielen Dank im Voraus !

 

im Anhang den Inhalt unseres letzten Newsletters

mit freundlichen Grüßen

für den Vorstand

Günter Oblasser

Unterstützen Sie uns bitte auch finanziell durch Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrages (€ 10) oder einer Spende auf nachstehendes Konto des ASA

IBAN: AT03 4501 0000 01239920   BIC: VBOEATWWSAL

 

Datenschutz Grundverordnung

Die DVGO erfordert auch bei Vereinen die Zustimmung der Mitglieder zur Verarbeitung ihrer Daten. Der ASA speichert Name, Adresse, Telefonnummer (wenn vom Mitglied oder Interessenten mitgeteilt), Email  Adresse sowie den Eingang des Mitgliedsbeitrages oder einer Spende (falls zutreffend) .Die Daten werden von zum Zwecke der Zusendung von Informationen, Einladungen, Protokolle und Informationsmaterial ausschließlich im Sinne des Vereinszweckes verwendet.Wir gehen davon aus, dass durch den Vereinsbeitritt  auch das Einverständnis zur Speicherung dieser Daten vorliegt. Sollte dies nicht der Fall sein und Sie keine weiteren Informationen wünschen, ersuchen wir um eine entsprechende Mitteilung. Dies gilt im Besonderen auch für alle Nicht-Mitglieder die unser Informationsmaterial erhalten.

2019-08-23T13:29:51+01:00August 23rd, 2019|Newsletter|